Begriffe

Autor: Andreas Krödel
Datum: 27.09.2017
Thema: Begriffe

Kaum etwas wird in der letzten Zeit so wie Begriffe missbraucht.
„Gutmensch“ (ein guter Mensch – in wessen Auge?), „Antisemit“ (gleich jeglichem Kritiker am Staat Israel?); „Nazi“; Faschist“(da wird alles hin verurteilt, was nicht in den Kram passt); „Radikale“, „Extremisten“ ob „links“, „rechts“ oder ausländische „Terroristen“ (wie weit werden sie aber von „Geheimdiensten“, vom Staat „BRD“ nicht nur geduldet sondern gar gefördert?); „Rebellen“, „Aufständische“, „Regimekritiker“ bis hin zu „…Frühling“ (wer so bezeichnet/eingeordnet wird, scheint ein guter Mensch zu sein, ist er es aber wirklich?), „Lügenpresse“, „öffentlich rechtliche Medien“ ( hier beschränke ich mich wirklich nur auf das, was ich lesen/hören kann als „Staatsmeinung“, das ist einseitige verzerrte, gar hysterische Sensationshascherei, das müssen wir auch noch bezahlen!??), nun kommt noch „Jamaika“ auf uns zu in neuen Farben („schwarz/rot/gold“ ist ja seit der EU schon länger aus der „Mode“ gekommen), „Marktwirtschaft“,“Demokratie“, „Rechtsstaat“, „freie Wahlen“ „Reisefreiheit“ (dazu ist wohl keine Anmerkung erforderlich!) – reicht erst einmal, mehr Beispiele lassen sich Mengenweise hinzufügen.
Ich habe das schon öfters stark kritisiert, wir sprechen hier immer unterschiedlichere Sprachen, das verwirrt nicht nur, es zerspaltet mehr und so wollen es unsere „Herrscher“ im System, das bringt die „Wiederwahl“ für die Politiker und den ungebremsten Weitergang der Vernichtung natürlicher Ressourcen, der Menschheit – !durch die Staats/Macht/Mechanismen von Kapitalismus/Imperialismus!!
Wer trägt nun DIE SCHULD?
Die Wähler, die Nichtwähler, das „Volk hat entschieden“ und am großen „Volkstheater“ wird an der „Kulisse“ etwas verändert, neue „Schauspieler“ stehen mit auf der Bühne, es wird zwar etwas „bunter“; – am System an sich ändert sich NICHTS!

Denkt darüber nach!
Andreas Krödel
an-kroedel@t-online.de

Für Kommentare/ Kritiken bin ich wie immer offen, Weiterleitung oder Veröffentlichung absolut genehmigt, nur die kleine Bitte, teilt mir mit, wo der Text lesbar ist. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.