Selbstmord

Autor: Andreas Krödel
Datum: 07.06.2017

Thema: Selbstmord
Menschen betreiben den eigenen Untergang

Bevor das geplante Gesetz zum Verbot jeglicher Kritik zur Einstufung als „Hasspredigt“ oder „Verschwörungstheorie“ in Kraft tritt, möchte ich meine Reihe der Beiträge abschließen, welche sich mit dem Untergang der Menschheit an sich beschäftigt. Reaktionen, Meinungen dazu sind ja eher nur gering.
In den letzten Tagen ist viel passiert. Terroranschlag in London (das wird sich fortsetzen in der Welt als Antwort auf Kriege, Bomben, Raketen, Drohnen; Waffenlieferungen, (mitunter könnte man schlussfolgern, von den betroffenen Staates selbst initiiert) – die feinere Methode sind „Freihandelsabkommen“ oder die „Kolonialmethode“, wo billig und ohne jeglichen Arbeitsschutz ohne Umweltvorschriften oder irgendwelche sonstigen Normen produziert wird, das verkaufen oder besser verramschen deutsch Großhändler) – dadurch entstehen auch die „Flüchtlinge“ und mit ihnen kommen die Terroristen – Polizeibekannt, aber unbehelligt und frei); USA aus Klimaabkommen ausgetreten (was es bedeuten soll, über Erderwärmung und Ausstoß von „Treibhausgasen“ überhaupt zu verhandeln ohne irgendwelche Ergebnisse, mit der vagen Meinung, etwas dagegen zu tun, was vom herrschenden System gar nicht gewollt ist, bis zu den „Skandalen“ der Autohersteller z.B. bei Dieselmotoren, solche Konferenzen sind teuer, aber eben sinnloses „Gemache“ vorbei an der Realität zur Verdummung der Menschen); Grundgesetzänderung (habe eben eine aktuelle Version des GG vergeblich gesucht) und viele Gesetze von Bundestag und Bundesrat durchgewinkt, Krieg von Syrien bis Libyen und Jemen und Krankheiten in Afrika, Hunger, Massenproteste in Südamerika (der südamerikanische „Frühling“ wird vorbereitet), Gewalt überall, Landbesetzung durch Israel, alles abgesegnet – die Verantwortlichen leben in „Saus und Braus“. Ach so, der Medienterror und der Tenor, „der Russe ist schuld“, somit können wir auch wissen, warum immer wieder solche Parteien wie CDU/CSU oder gar SPD Regierungen „bilden“, nach „Wählerauftrag“ ?! Oh, der böse Russe!
Die „Bundeswehr“, Hauptaufgabe ist die Verteidigung der „BRD“ durch Angriffe von anderen Staaten, von außen. Neben ein paar Skandalen und der grundgesetzwidrigen „Hilfe“ in Kriegen offenbar gar nicht in der Lage, diese Aufgabe zu erfüllen.
Staat, Justiz, Polizei, wie bewiesen, überhaupt nicht daran interessiert, Verbrechen wie z.B. NSU aufzuklären, nein der Staat ist fest darin verflochten, ermöglicht gar erst solche Taten und zieht gerichtliche Verfahren, wenn überhaupt zustande gekommen, über Jahre hinaus, Zeugen versterben plötzlich.
Die „Bilderberger“ haben getagt.
Wer heute noch an dem verlogenen System des Kapitals festhält, den Politikern und den „öffentlich rechtlichen Medien“ glaubt, an „freie Wahlen“ oder sozialer Gerechtigkeit, der frage mal einen Bezieher von Hartz IV; der glaubt auch an eine Auferstehung aus der Gehenna.
Ich komme mir verarscht, verkohlt und belogen und betrogen vor, schreibe dagegen, aber Interesse daran haben wenige Einzelpersonen. Also werde auch ich mich treu und brav nach dem „Ma(a)ß“ der Gesetze halten, soweit Mensch davon auch Kenntnis bekommt.
Selbstmord werde ich nicht begehen, ich habe eine Aufgabe, gegen und für etwas zu schreiben.

Denkt darüber nach!
Andreas Krödel

Für Kommentare/ Kritiken bin ich wie immer offen, Weiterleitung oder Veröffentlichung absolut genehmigt, nur die kleine Bitte, teilt mir mit, wo der Text lesbar ist. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.