„Das freigeistige Wort für das Forum“ 06.05.2014 „Faschisten“

Erscheint unregelmäßig, Gastautoren mehr als willkommen!

„Das freigeistige Wort für das Forum“, http://www.soziales-netzwerk-bgs.de den 06.05.2014
von Andreas Krödel

„Faschisten“

Das Schlimmste, Abscheulichste, was die Menschheit hervorgebracht hat, ist der Faschismus.
Heute gibt er sich in all seinen Erscheinungen friedlich, demonstriert gar für „Frieden“; alles Lüge, Betrug, Faschismus braucht Krieg, will Krieg auf allen Gebieten, nicht umsonst haben sie gegrölt: „Heute gehört uns Deutschland, morgen die ganze Welt“; pfui!
Er tritt zur „Europawahl“ an, in Sachsen habe ich auf den Wahlplakaten gelesen: „Mut zu Deutschland“; auch das ist Heuchelei pur, ja, sie wollen schon „Europa“, nur als Herrscher, so wie es die Bundesregierung auch tut, pfui!
Er tritt gar „sozial“ auf, „Arbeit für Deutsche“, alles Schwindel, wenn die an die Macht kämen, dann wäre ich einer der ersten, die in den Gaskammern der KZ verrecken würde, Kommunist, Freidenker, und behindert!
Auch wenn die Hymne der BRD „Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt“ offiziell nicht mehr gesungen wird, denken und handeln tun sie doch so, die Konzerne, Banken, die Militärs und auch die „Politikmarionetten“ und die „falschen Medien“, da kann man schon mal so ein wenig im „geheimen“ NSU und ähnliches „unterstützen“ mit V-Leuten, sind ja auch nur Beamte ! pfui!!!!!
Keine Macht den „Faschisten“, den „Nazis“, den „Republikanern“ oder wie sich dieses Gesockte sonst noch nennt, da hört bei mir jeder Art Verständnis und Toleranz auf – grundsätzlich!

Schreibe ich von „Einheit in Vielheit wider das System“, dann meine ich auch den Zusammenschluss gegen jegliche Art dieses Faschismus, klar, auf gleicher Augenhöhe. Brecht schrieb in seiner „Kinderhymne“: „ und nicht über und nicht unter andern Völkern wollen wir stehen“, ich erlaube mir, das Wort „Völker“ zu ersetzen durch das Wort „Menschen“!
Denkt darüber nach!
Andreas Krödel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.